Handbuch

Die Bedienung von Okuna ist spielend einfach – Diese Anleitung wirst Du vielleicht niemals brauchen. Falls doch einmal Fragen auftauchen, ist dies der passende Ort um schnelle Antworten zu finden.

Zuletzt aktualisiert am 26. April 2019 / Okuna App-Version 0.0.41

Inhalt

  1. Okuna Aussehen / Designs
  2. Dein Profil
  3. Einstellungen
  4. Home – auch bekannt als Timeline
  5. Einem Nutzer folgen (Follow) / Einen Nutzer zu einer Liste hinzufügen (Add account to list)
    Ich möchte Beiträge dieses Nutzers in meiner Timeline sehen, ohne meine eigenen Beiträge mit diesem Nutzer zu teilen.”
  6. Erstellen, Bearbeiten, Vorschau, Stummschalten oder Teilen eines Beitrags
  7. Sich mit einem Nutzer verbinden (Connect with) / Einen Nutzer zu einem Kreis (Circle) hinzufügen
    Ich möchte meine Beiträge privat mit diesem Nutzer über Kreise (Circles) teilen können.“
  8. Communities – entsprechen Gruppen
  9. Kommentieren
  10. Benachrichtigungen
  11. Einen Beitrag Melden
  12. Nach einem nutzer oder einer Community suchen
  13. Angesagte Beiträge finden
  14. Einen Fehler (Bug) melden oder eine Funktion (Feature), die Dir noch fehlt, vorschlagen
  15. Richtlinien der Okuna Gemeinschaft

1. Okuna Aussehen / Designs

Benutzerdefinierte Designs sind noch nicht verfügbar.

Um ein kuratiertes Design (Themes) für Okuna auszuwählen, klicke auf das Hamburger-Menü das in der unteren rechten Ecke zu sehen ist und klicke auf “Themes”.

Nach oben


2. Dein Profil

Um Dein Okuna-Profil anzuzeigen oder zu bearbeiten, klicke auf Dein Benutzerfoto unten rechts in der App.

Klicke dann auf die Schaltfläche „Edit profile“, um die folgenden Änderungen vorzunehmen:

  • Titelbild (Cover photo)
  • Profilbild (Profile photo)
  • Benutzername (Username)
  • Name
  • URL
  • Ort (Location)
  • Lebenslauf (Bio)
  • Followeranzahl ein/aus. (Follower count toggle on / off)

Klicke anschließend auf „Speichern (Save)“.

Im Moment erscheinen Beiträge, die Du mit der Welt, mit allen Connections oder mit einem bestimmten Circle teilst, in Deinem Profil. Beiträge, die Du mit einer Community teilst, werden derzeit noch nicht in Deinem Profil angezeigt. Sie erscheinen nur in der Community, in der Du sie erstellst.

Nach oben


3. Einstellungen

Um Deine Konto- oder Appeinstellungen einzusehen, klickst Du auf das Hamburger-Menü das in der unteren rechten Ecke zu sehen ist.

Für Kontoeinstellungen, klicke auf „Settings“ und anschließend auf “Account settings” um eine der folgenden Änderungen vorzunehmen:

  • Deine E-Mail Adresse (Change Email)
  • Dein Passwort (Change Password)
  • Benachrichtigungen (Notifications)
  • Dein Okuna-Konto löschen (Delete account)

Für Appeinstellungen, klicke auf “Settings” und anschließend auf “Application settings” um eine der folgenden Optionen zu wählen:

Nach oben


4. Home – auch bekannt als Timeline

Um zu Deiner Timeline zu gelangen, klicke auf das Haussymbol das in der unteren linken Ecke zu sehen ist.

Um den Inhalt Deiner Timeline zu filtern, klicke auf das Schieberegler-Symbol das auf dem Home-Bildschirm rechts oben zu sehen ist.

Wähle zwischen den folgenden Optionen, um nur diesen Inhalt in Deiner Timeline anzuzeigen:

  • Einen Deiner Circles (z.B. Freunde)
  • Alle Deine Connections (alle, die Du zu einem Kreis hinzugefügt hast)
  • Eine Deiner Listen (z.B. Fotografen, denen Du folgst)
  • Eine Kombination der obigen Punkte

Nach oben


5. Einem Nutzer folgen (Follow) / Einen Nutzer zu einer Liste hinzufügen (Add account to list)

„Ich möchte die Beiträge dieses Benutzers in meiner Timeline sehen, ohne meine eigenen privaten Beiträge mit diesem Benutzer zu teilen.“

Um das Profil eines Benutzers anzuzeigen, klicke auf das Profilbild oder den Benutzernamen des Benutzers.

Klicke auf die Schaltfläche „Follow“, um die Beiträge dieses Benutzers in Deiner Timeline anzuzeigen.

Für zusätzliche Kontrolle über Deine Timeline kannst Du einen Benutzer, dem Du folgst, zu einer bestimmten Liste hinzufügen.

Klicke auf das 3-Punkte-Menü rechts neben dem Profil des Benutzers und wähle dann „Add account to list“ aus.

Ordne Benutzern Listen wie „Fotografie“ oder „Wissenschaft“ zu, je nachdem, wie Du Inhalte in Deiner Zeitleiste filtern möchtest.

Wenn Du einem Benutzer folgst, ihn aber nicht zu einer Liste hinzufügst, werden seine Beiträge weiterhin in Deiner Timeline angezeigt, aber Du kannst nicht filtern, um nur den Inhalt dieses Nutzers anzuzeigen.

Um die Listen und Circles anzuzeigen, die Du bisher erstellt hast, klicke auf auf das Hamburger-Menü das in der unteren rechten Ecke zu sehen ist.

Das Folgen (Follow) eines Benutzers unterscheidet sich vom Verbinden (Connect) mit einem Benutzer. Siehe Abschnitt 7 für weitere Informationen.

Nach oben


6. Erstellen, Bearbeiten, Vorschau, Stummschalten oder Teilen eines Beitrags

Zu diesem Zeitpunkt kannst Du neue Beiträge entweder in Deiner Timeline oder auf einer Community-Seite erstellen.

So erstellst Du einen Beitrag aus Deiner Timeline heraus

Klicke auf das Haussymbol das in der unteren linken Ecke zu sehen ist, um zu Deiner Timeline zu gelangen.

Klicke auf das „Plus“-Symbol in der unteren rechten Ecke des Fensters der Timeline, um mit der Erstellung eines Beitrags zu beginnen.

Das momentane Zeichenlimit beträgt zu diesem Zeitpunkt 1120 Zeichen pro Beitrag.

Bisher kann pro Beitrag lediglich ein Bild angehängt werden.

Zu diesem Zeitpunkt zeigt Okuna keine Vorschaubilder zu externen Links an. Du kannst jedoch manuell ein Bild hochladen und den dazu passenden Link angeben.

Auch Videos und Gifs werden derzeit noch nicht unterstützt. Links zu Videos werden nur als URL angezeigt. Wenn Du ein animiertes gif als Bild hochlädst, erscheint es als statisches Bild.

Bevor Du Deinen Beitrag veröffentlichst, wähle aus, mit wem Du ihn teilen möchtest. Im Moment kannst Du zwischen Kreisen (der Welt, allen deinen Connections oder einem bestimmten Circle) und jeder der Communities, denen Du beigetreten bist, wählen. Wenn Du noch keine Circles erstellt hast und noch keiner Community beigetreten bist, werden Dir diese Optionen möglicherweise nicht angezeigt.

Es ist momentan nicht möglich, mehrere Zielgruppen für einen Beitrag auszuwählen, z.B. kannst Du einen Beitrag nicht in zwei verschiedenen Communities gleichzeitig veröffentlichen.

So erstellst Du einen Beitrag von einer Community-Seite aus

Klicke auf das „Plus“-Symbol in der rechten unteren Ecke einer Community-Seite, um einen Beitrag zu erstellen, der in dieser Community erscheinen soll.

Möglicherweise musst Du der Community beitreten, bevor Du einen Beitrag erstellen kannst.

So bearbeitest Du einen Beitrag

Um einen Beitrag zu bearbeiten, klicke auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wähle das Bleistiftsymbol “Edit post” aus, nimm die Änderung vor und klicke anschließend auf “Save”.

So kannst Du einen Beitrag stummschalten

Bekommst Du zu viele Benachrichtigungen von einem besonders aktiven Beitrag? Klicke auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) oben rechts in einem Beitrag und wähle “Turn off post notifications” aus um die Benachrichtigungen für diesen Beitrag stumm zu schalten. Du kannst dies jederzeit rückgängig machen, indem Du im Kebab Menü desselben Beitrags “Turn on post notifications” auswählst.

So kannst Du einen Beitrag löschen

Klicke auf das Kebab Menü (die drei vertikalen Punkte) oben rechts in einem Beitrag und wähle “Delete post” aus. Der Beitrag wird umgehend und ohne rückfrage gelöscht werden. Du solltest Dir also sicher sein, bevor Du auf “Delete post” tippst.

Vorschau eines Beitrags (Workaround)

Zur Zeit hat Okuna keine „Vorschau“ oder „Entwurf“ Funktion. Im Moment kannst Du einen leeren Kreis (Circle) erstellen und dann einen Beitrag in diesem leeren Kreis (Circle) veröffentlichen, um zu sehen wie er aussieht, bevor Du den Beitrag für andere sichtbar veröffentlichst.

Um einen leeren Kreis zu erstellen, klicke auf das Hamburger-Menü das in der unteren rechten Ecke zu sehen ist. Wähle „My circles“ und klicke dann auf das Plus-Symbol. Benenne den leeren Circle mit einem leicht zu merkenden Namen (z.B. „Test“) und klicke dann auf Speichern. Dein leerer Testcircle wird nun als option angezeigt, wenn Du einen Beitrag veröffentlichen willst. Der veröffentlichte Testbeitrag wird in Deinem Profil erscheinen und nur für Dich sichtbar sein.

Einen Beitrag teilen

Derzeit ist es nicht möglich Beiträge innerhalb von Okuna erneut zu teilen.

Im Moment haben Okuna-Posts keine Links, die auf anderen sozialen Plattformen freigegeben werden können.

Nach oben


7. Sich mit einem Nutzer verbinden (Connect with) / Einen Nutzer zu einem Kreis (Circle) hinzufügen

„Ich möchte Beiträge privat mit diesem Benutzer über Kreise (Circles) teilen können.“

Gehe zum Profil eines Benutzers, indem Du auf das Profilbild oder den Benutzernamen des Benutzers klickst.

Klicke auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) rechts im Profilbildschirm des Benutzers.

Wähle „Connect with user“ aus.

Ordne den Benutzer einem bestehenden Kreis (Circle) zu oder erstelle einen neuen.

Kreise (Circles) sind in etwa analog zu Mailinglisten. Wenn Du einen Beitrag erstellst, kannst Du einen bestimmten Circle auswählen, in dessen Timeline Dein Beitrag erscheinen soll.

Wenn Du einen Benutzer zu einem Circle hinzufügst, wird dieser Benutzer benachrichtigt, dass Du Dich mit ihm verbinden (connecten) möchtest.

Wenn er / sie die Verbindung akzeptiert, werden deine Beiträge in seine / ihre Timeline aufgenommen.

Ursprünglich bedeutete das Connecten mit einem Benutzer, dass Du diesem Benutzer automatisch folgst; jetzt ist es jedoch möglich, mit einem Benutzer verbunden zu sein, ohne ihm auch zu folgen. (Siehe 5. für weitere Informationen über das Folgen von Benutzern.)

Um alle Kreise anzuzeigen, die Du bisher erstellt hast, klicke auf das Hamburger-Menü das in der unteren rechten Ecke zu sehen ist.

Im Moment erscheinen alle Beiträge, die Du mit der Welt, mit allen Connections oder mit einem bestimmten Circle teilst, in Deinem Profil.

Nach oben


8. Communities – entsprechen Gruppen

Um bestehende Communities anzuzeigen, klicke auf das „Drei-Blasen-Symbol“ das am unteren Rand angezeigt wird.

Wische nach links oder rechts, um Communities nach Kategorien gruppiert zu sehen:

  • Du (You)
  • Alle (All)
  • Spaß (Fun)
  • Unterhaltung (Entertainment)
  • Ernährung (Food)
  • Lebensstil (Lifestyle)
  • Tiere (Animals)
  • Orte (Places)
  • Technologie (Technology)
  • Kunst (Art)
  • Wissenschaft (Science)
  • Ausbildung (Education)
  • Sport (Sports)

Wenn Du die Kategorie „You“ auswählst, werden Communities wie folgt in Gruppen eingeteilt:

  • Favourites (Communities, die Du „favorisierst“, erscheinen oben auf dieser Seite, so dass Du sie leicht finden kannst)
  • Administrated (Communities, die Dir gehören)
  • Moderated (Communities, in denen Du Moderator bist)
  • Joined (Communities, denen Du beigetreten bist)

Um eine neue Community zu erstellen, klicke auf die Schaltfläche „plus“ oben rechts auf dem Community-Bildschirm. Du kannst dort folgende Dinge einstellen:

  • Titelbild (Cover image)
  • Community-Profilbild (Community profile image)
  • Community Titel (Community title)
  • Community-Name (Community name) wird die eindeutige URL sein
  • Farbe (Color)
  • Öffentlich/Privat (Public / Private)
  • Kategorie / Thema (Topic)
  • Beschreibung der Community (Community description)
  • Communityregeln (Community rules) sind optional
  • Mitgliederbezeichnung (Member description) ist optional

Klicke anschließend auf “Save”.

Um mehr über eine Community zu erfahren, besuche die Community-Seite und klicken dann auf die Registerkarte „About“, rechts neben der Registerkarte „Posts“. Dies zeigt Folgendes:

  • Regeln (Rules)
  • Administratoren (Administrators)
  • Moderatoren (Moderators)

Um einer Community beizutreten, klicke auf das Profilbild oder den Namen der Community und dann auf die Schaltfläche „Join“. Um die Community zu verlassen, klicken Sie auf „Leave“.

Sobald Du Mitglied einer Community bist, werden Beiträge aus dieser Community in Deiner Timeline angezeigt.

Sobald Du Mitglied einer Community bist, kannst Du Beiträge in diese Community teilen. Der Community-Name wird als Freigabeoption angezeigt, wenn Du aus deiner Timeline heraus einen neuen Beitrag erstellst.

Im Moment erscheinen Beiträge die Du in einer Community teilst in dieser Community und in den Timelines ihrer Mitglieder aber sie erscheinen nicht in Deinem Profil.

Im Moment kannst Du nur in einer Community gleichzeitig posten.

Um eine Community zu erwähnen, verwende das folgende Format: /c/communityname

Das versehentliche Weglassen des ersten Schrägstrichs führt zu Klartext und nicht zu einem Link zur Community selbst.

Nach oben


9. Kommentieren

Du Kannst Kommentare bearbeiten oder löschen, wenn:

  • Der Kommentar zu einem deiner Beiträge abgegeben wurde.
  • Du den Kommentar zum Beitrag eines anderen abgegeben hast.

Um einen Kommentar zu bearbeiten, streiche von rechts nach links darüber und klicke dann auf das Bleistift-Symbol. Gib Deine Änderung ein und klicke anschließend oben rechts auf „Save“. Um einen Kommentar zu löschen, streiche von rechts nach links darüber und klicke dann auf das Papierkorb-Symbol.

Derzeit ist es noch nicht möglich auf einen bestimmten Kommentar zu reagieren oder zu antworten.

Du kannst die Reihenfolge, in der die Kommentare angezeigt werden ändern. Dir werden dann entweder die neuesten oder die ältesten Kommentare zuerst angezeigt.

Nach oben


10. Benachrichtigungen

Navigiere zu Deinem Benachrichtigungsbildschirm, indem Du auf das Glockensymbol, das am unteren Rand zu sehen ist, klickst.

Die Benachrichtigungen werden in umgekehrter Reihenfolge aufgelistet, die neuesten zuerst.

Um eine Benachrichtigung zu löschen, streiche von rechts nach links darüber und klicke dann auf das Papierkorbsymbol.

Um alle Benachrichtigungen als gelesen zu markieren, ziehe von oben nach unten, um den Bildschirm zu aktualisieren.

Um Deine Benachrichtigungseinstellungen zu verwalten, klicke auf das Glockensymbol, das am unteren Rand zu sehen ist. Klicke dann auf das Zahnradsymbol oben rechts auf dem Benachrichtigungsbildschirm.

Du kannst auch zum Bildschirm mit den Einstellungen für Benachrichtigungen gelangen, wenn Du auf das Hamburger-Menü unten rechts klickst, dann auf „Account“ klicken und dann „Notifications“ auswählen.

Im Moment können die folgenden Benachrichtigungseinstellungen ein- und ausgeschaltet werden:

  • Jemand fing an, Dir zu folgen (Follow).
  • Jemand will sich mit Dir verbinden (Connection request).
  • Jemand hat einen Deiner Beiträge kommentiert oder einen, den Du zuvor kommentiert hast (Post comment).
  • Jemand hat auf einen Deiner Beiträge reagiert (Post reaction).
  • Jemand hat Dich eingeladen, einer Community beizutreten (Community invite).

Du kannst nun auch Benachrichtigungen für einen bestimmten Beitrag deaktivieren. Wenn ein sehr aktiver Beitrag zu viele Benachrichtigungen für Dich generiert, gehe zu diesem Beitrag und klicke dann auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) oben rechts auf dem Bildschirm. Wähle dann „Turn off post notifications“ aus.

Du kannst Benachrichtigungen wieder einschalten, indem Du auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) klickst und dann „Turn on post notifications“ wählst.

Nach oben


11. Einen Beitrag melden

Die Möglichkeit, einen Beitrag zu melden, ist noch nicht implementiert. Wenn es implementiert ist, kannst Du einen Beitrag melden, der gegen die Richtlinien oder Nutzungsbedingungen von Okuna verstößt. Klicke auf das Kebab Menü (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Beitrags. Wähle „Report post“ und anschließend die Art des Verstoßes, die Du melden möchtest. Daraufhin wird ein Okuna Community Moderator benachrichtigt und den Verstoß in angemessener Weise ahnden.

Nach oben


12. Nach einem Nutzer oder einer Community suchen

Um nach einem Nutzer oder einer Community zu suchen, klicke auf das Lupensymbol in der unteren Leiste der App. Gib anschließend einen Suchbegriff ein. Beim Anzeigen der Ergebnisse kannst Du zwischen Benutzern (Users) und Communities wählen.

Nach oben


13. Angesagte Beiträge finden

Um eine Liste von momentan angesagten Beiträgen zu sehen, klicke auf das Lupensymbol in der unteren Leiste der App.

Nach oben


14. Einen Fehler (Bug) melden oder eine Funktion (Feature), die Dir noch fehlt, vorschlage

Um einen Fehler (bug) zu melden oder eine Funktion (feature) vorzuschlagen die Du Dir wünscht, klicke auf das Hamburger Menü in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Wähle anschließend “Support & Feedback.” aus.

Beschreibe Dein Problem so detailliert wie möglich und hänge wenn möglich einen Screenshot mit an.

Oder beschreibe eine Funktion, die Du Dir wünscht.

Nach oben


15. Richtlinien der Okuna Gemeinschaft

Die Community-Richtlinien von Okuna sind ein Dokument welches sich ständig im Wandel befindet. Es wird vom Okuna-Team und Mitgliedern der Okuna-Community gemeinsam entwickelt.

  • Hier kannst Du die aktuellen Community-Richtlinien nachlesen: https://github.com/OkunaOrg/openbook-api/blob/master/docs/COMMUNITY_GUIDELINES.md
  • Innerhalb der App findest Du die Community-Richtlinien, wenn Du auf das Hamburger Menü unten rechts klickst und “Useful Links” auswählst. Anschließend tippst Du auf “Community Guidelines”.
  • Wenn Du dich am weiteren Ausarbeiten dieser wichtigen Richtlinien beteiligen willst, tritt dem Slack Kanal von Okuna bei: openbookorg.slack.com (channel #guidelines)

Do you want to support Okuna?

We’re happy and grateful if you want to help out! There are many ways you can help right now. Here are some ideas:

Have another question? Send us a message!

This info is also in the App menu under „Usefull links“.